Männer-Update – oder so ähnlich.

Mit einem Blog ist es wie mit einem guten Käse – es reift langsam über die Zeit. Äh ja…. Ok, ok, ich gebe zu: Diese Aussage ist nicht gerade die wortgewandteste – und eine schale Ausrede ist es noch dazu. Fakt ist: Die Männer beschäftigen mich wie immer sehr intensiv. Sie spuken in meinem Kopf […]

Continue reading →

Hilfe, Selbsthilfe!

2016-02-04_16.36.36

180 Tage nach den 150 Tagen – und ich halte ein Buch mit dem Titel „Scheißkerle“ in den Händen. Keine Angst. Ich bin nicht in eine tiefe, emotionale Krise abgerutscht. Auch habe ich kein Wutseminar besucht, um das Dating-Trauma zu überwinden. Hier geht es um knallharte, total seriöse Recherche! Denn wenn man all den schlauen […]

Continue reading →

Silvester-Wahnsinn

2015-12-31_15.37.37

2015 war, global gesehen, ein sehr aufwühlendes, schockierendes und oft auch trauriges Jahr. Wenn man privat resümiert, musss ich sagen, ich bin ausgesprochen zufrieden. Wirklich, ich würde dem Jahr 2015 sogar eine glatte 2+ geben. Wenn da nicht immer dieses Silvester wäre. Dieses unnötige, ätzende, nervenaufreibende, Erwartungsdruck-schwangere Silvester. Die Planungen für dieses Jahreswechsel-Event gehen meist […]

Continue reading →

Merry Date-mas!

2015-12-23_19.11.36

Mittwoch, 23.12., Tag 2.0 Trotz frühlingshaften 16 Grad weihnachtet es im Moment doch sehr. Der Glühwein schmeckt auch in der Sonne und Anbandeln macht eh mehr Spaß, wenn einem die Zehen nicht abfrieren. Und jetzt, kurz vor Weihnachten, ist auch endlich die Zeit der Singles gekommen. Die können nämlich getrost die Füße hochlegen, während die […]

Continue reading →

Herzsprung

DSC04263_collage

Hundertfünzig Tage, 30 Blogeinträge, unzählige Whatsapp-Updates, viele spannende Geschichten und – natürlich – unzählige Dates später ist dieses aufregende Blog-Schreib-Date-Projekt (oder so ähnlich) beendet. Sacklzement…des ging ganz schön fix! Was bleibt ist ein abschließendes, superprofessionelles Foto-Shooting am und im Stachus-Brunnen, einige lustige Interviews, dubiose Date-Anfragen, die Panik meiner Mutter, jetzt bei uns im Dorf ständig […]

Continue reading →

30. Onehundredfiftydays later

DSC04274-2

Samstag, 8.8., Tag 0, der Tag der Hochzeit. Was bisher geschah… Ich strahle Stefan an: „JA! Ja, genau. Heute ist die Hochzeit!“ „Und hat es irgendeine besondere, modische Aussage, dass dein Kleid hinten offen ist?“, Stefan schmunzelt amüsiert. Hoppla. Sanft bedeutet er mir, mich umzudrehen, und schließt dann vorsichtig den Reißverschluss an meinem feinen Satin-Kleid. […]

Continue reading →

29. Hochzeitstag

2015-08-08_14.12.11

Samstag, 8.8., Tag 150: der Tag der Hochzeit! „Wir sind jetzt beim Friseur fertig und auf dem Weg zur Kirche…WO BLEIBST DU!!??“, eine hypernervöse Gitta tönt vorwurfsvoll durch mein Handy. „Ich bin gleich da. Keine Panik. Ich muss nur noch schnell was erledigen!“, hektisch versuche ich mit einer Hand den Reißverschluss hinten an meinem Kleid […]

Continue reading →

28. Checked the correct box?

2015-08-06_23.26.59

Freitag, 7.8., Tag 149. Nur noch 1 Tag bis zur Hochzeit!!! Was bisher geschah… Seufzend komme ich zur Tür herein und schmeiße meine Schlüssel aufs Kasterl. Wie bitte bin ich denn in diese Situation geraten?! Egal wie oft ich und die Clique an diesem Abend mein Hochzeits-Date-Dilemma (das sich plötzlich erstaunlicherweise in eine ganz andere […]

Continue reading →

27. Two makes company, three’s a crowd.

2015-08-06_22.02.44

Donnerstag, 6.8., Tag 148. Noch 2 Tage bis zur Hochzeit!! „Muuuuuuuuuaaaaaah!“ Als ich an diesem Morgen aufwache, bin ich außergewöhnlich gut gelaunt. Mit außergewöhnlich meine ich, dass ich nicht wie üblich erst einmal zwei Stunden wie ein schlechtgelaunter Wookie vor mich hin brummle. Ich bin zwar ein Macher und habe strenge Zeitpläne – laber eider […]

Continue reading →

26. Der Club der Singles

2015-08-05_08.21.24

Mittwoch, 5.8., Tag 147: Noch 3 Tage bis zur Hochzeit. Was bisher geschah… Was für ein Tag! Ich komme gerade an meiner Haustür an, als der erlösende Anruf kommt: Bloki war tatsächlich mit Olli unterwegs einen Trinken und ist inzwischen wieder zurück. Scheinbar liegen auch bei ihm die Nerven blank, Olli hat die Situation gut […]

Continue reading →